DIE ZUKUNFT DER ARBEIT IN DER DIGITALEN TRANSFORMATION

//DIE ZUKUNFT DER ARBEIT IN DER DIGITALEN TRANSFORMATION

DIE ZUKUNFT DER ARBEIT IN DER DIGITALEN TRANSFORMATION

Wie bereits in den vergangenen Jahren sind wir auch in diesem Jahr wieder mit unserem Thema “New Work and Digital Collaboration” auf der solutions.hamburg vertreten. Diesmal sogar mit neuem Namen, aus 13. Stock Online Relations wurde Silpion Consulting!

Wir sind uns alle einig, dass die Digitale Transformation zu fundamentalen Veränderungen der Arbeitswelt führt. Diese Veränderungen müssen so gestaltet werden, dass Mitarbeiter und Unternehmen gleichermaßen einen Nutzen daraus ziehen. Schließlich sind Unternehmen nur so schnell, flexibel und innovativ, wie die Menschen, die für sie arbeiten. In welcher Weise sich das umsetzen lässt, hängt stark von den Gegebenheiten im Unternehmen ab. Faktoren wie die Unternehmensgröße und -organisation sowie die gelebte Unternehmenskultur spielen eine zentrale Rolle. Im Grunde benötigt jedes Unternehmen seine individuelle Lösung.

Digital Workplace – bestehende Grenzen werden aufgebrochen

Um sich auf die Reise in unbekannte Gefilde zu begeben, benötigen Unternehmen den Mut und die Bereitschaft gewohnte Wege zu verlassen und grundsätzliche Denk- und Verhaltensmuster neu zu definieren. Dies führt u.a. dazu, dass sich neue Anforderungen an bisherige Führungsgepflogenheiten ergeben und der Umgang mit Wissen sowie die Art und Weise der Kommunikation sich grundlegend ändern. Mitarbeiter vernetzen sich fachbereichs- und hierarchieübergreifend viel stärker untereinander. Der Weg führt weg vom altbewährten, jedoch eher hinderlichen Silodenken hin zu offenem Wissenstransfer. Dies erfordert neben Vertrauen auch die volle Unterstützung aus allen Führungsebenen.

Digital Workplace als moderne Arbeitsunterstützung

Es geht darum, Strukturen zu schaffen und Kommunikationswege so effizient zu gestalten, dass es Mitarbeitern möglich ist, standort- und hierarchieunabhängig an Projekten zu arbeiten, Themen gemeinsam voranzubringen und Ideen ins Unternehmen zu tragen, die gemeinschaftlich weiterentwickelt werden können. Die Transparenz im Unternehmen steigt, Synergiepotentiale werden sichtbar und können genutzt werden.

Im Rahmen unseres Programms auf der solutions.hamburg 2018 gewinnen Sie Einblicke in die operative Umsetzung solcher Veränderungsvorhaben und erfahren anhand unterschiedlicher Best Practice Beispiele, wie die Einführung und Gestaltung eines Digital Workplaces mit seinen unterschiedlichen Facetten für KMU oder Konzerne aussehen kann.

By | 2018-08-29T10:45:21+00:00 August 29th, 2018|Digital Workplace|0 Comments

About the Author: